BERGTURNFEST

Bergturnfeste sind sportliche Veranstaltungen, die auf einer topographisch signifikanten Anhöhe bzw. einem Berg stattfinden. Das erste Bergturnfest fand erstmals auf dem Großen Feldberg am 23. Juni 1844 statt. Das Plateau  wurde seinerzeit von drei politischen Grenzen durchzogen (Stadt Frankfurt, Herzogtum Nassau und Kurfürstentum Hessen-Kassel).

Das Bergturnfest des Turngau Oberlahn-Eder wird jedes Jahr am ersten Sonntag auf dem „Dreimärker“ bei Weifenbach, einem Stadteil von Biedenkopf gefeiert.

Der „Dreimärker befindet sich in der Nähe der Sackpfeife.


Das diesjährige Bergturnfest findet am Sonntag, den 03. September 2017 statt: 

Bergturnfest „Auf dem Dreimärker“

Anmeldung


Ergebnisliste 2016


Ergebnisliste 2017


Anfahrtsskizze: